A und B im Gleichschritt

Nach souveränen Erfolgen am Wochenende führen nun A- und B-Jugend jeweils die Landesligatabelle an.

Die A-Jugend erspielte ein deutliches 31:21 in Jöllenbeck beim TUS 97. Die "Henne-Vertreter" Rolf Uhlemeier und Rainer Borgstedt waren hoch zufrieden mit der Leistung und sahen eine sehr gute Teamleistung - was zehn verschiedene Torschützen bei elf eingesetzten Spielern verdeutlichen. Durch die gleichzeitige Niederlage des CVJM Rödinghausen gegen die TG Hörste übernahm das A-Team wieder den Platz an der Sonne. Allerbeste Voraussetzungen also für das kommende Wochenden: Am Sonntag, 05.02., heißt es um 14 Uhr am Wertherberg "Erster gegen Zweiter"! Die Jungs hoffen auf lautstarke und zahlreiche Unterstützung von der Tribüne!

Die B1-Jugend stand der A mal wieder in nichts nach. Bei der Zweitvertretung der JSG NSM-Nettelstedt gewannen die Jungs sicher mit 36:26. Trainer Rolf Uhlemeyer bescheinigte dem Team eine klasse Leistung nach - wie schon so oft - gemächlichem Start.

Das sagen WB und HK.

Zwölf von Zwölf

Keine Chance ließen unsere B1-Jungs der TSG aus Harsewinkel. Zehn überragende Minuten genügten, um sich am Sonntag von 11:8 auf 21:9 abzusetzen - danach war das Spiel entschieden. Am Ende hieß es gar 37:19 - Co-Trainer Patrick Nykamp war sehr zufrieden mit der Leistung des Teams. Nach nun mehr zwölf Siegen aus zwölf Spielen zieht die B unbehelligt ihre Kreise an der Tabellenspitze der Landesliga.

Das Team der C1 (hier: Luca Helling/Foto: HK, Philipp Kreutzer) verlor mit 27:33 gegen den HCE Bad Oeynhausen. Trainer Rainer Borgstedt konstatierte eine gute Angriffsleistung, bemängelte aber den jeweils verschlafenen Start in die Halbzeiten.

Das Spiel der A-Jugend wurde verlegt auf Donnerstag, 16.02.2016.

Hier die Berichte aus WB und HK.

Zwei Halbzeitmeister

Dank eines deutlichen 36:27 Auswärtserfolges bei der TG Hörste sicherte sich das A-Team den Titel des "Herbstmeisters".

Die Hoffnungen der Zuschauer auf ein bis zum Ende spannendes Derby wurden nicht erfüllt, Hennes Jungs dominierten das Spiel ab der 15. Minute und fuhren einen sicheren Sieg ein.

Und auch die B1 um Maurice Dingwerth holten sich den Halbzeitmeister mit einem ebenso deutlichen 29:36 Sieg bei der 2. Mannschaft von GWD Minden. Leider fällt Julius Oberwittler für die nächsten Spiele aufgrund einer Unterarmfraktur aus, auch von hier aus Gute Besserung!!

Hier die Berichte aus WB und HK.

Heimlich, still und leise ...

... haben sich mehrere JSG-Teams auf Kreisebene in den Vordergrund gespielt. Hier eine Weihnachts-Zwischenbilanz.

Da sind die B2-Jungs um Jonas Winski (Bild), die sich nach verhaltenem Start mehr und mehr als Team zusammengefunden haben und mittlerweile mit 12:4 Punkten von der Tabellenspitze der Kreisliga grüßen.

Weiterlesen: Heimlich, still und leise...