A-Jugend zum Spitzenspiel in Emsdetten

Das Hinspiel war ein "Knaller": Nach der bis dato "besten Saisonleistung" gewann unsere A das Heimspiel gegen den TV Emsdetten mit 25:23.

Nun sind die Jungs um Sebastian Schlingmann (Foto) im Rückspiel gefordert. Beide Teams lauern punktgleich auf Rang zwei und drei der Tabelle, der Gewinner dieses Spieltags bleibt alleiniger und ärgster Verfolger des Tabellenführers aus Rödinghausen.

Wer also Lust auf ein echtes Topspiel hat, der macht sich auf nach Emsdetten! Gespielt wird am Sonntag um 16 Uhr in der Emshalle [hier gehts lang], die Jungs samt Trainer freuen sich über eure Unterstützung von der Tribüne!

Zurück auf Kurs

Die A-Jugend (im Bild: Nick Borgstedt) gewann ihr Heimspiel gegen die Friesen aus Telgte ungefährdet mit 24:18 Toren. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit zog das Team um Topscorer Fynn Huxohl (11 Tore) das Tempo an und siegte noch deutlich.

Die B1 ließ die schwache Leistung der letzten Woche vergessen und spielte gegen den HSV Minden-Nord "von der ersten bis letzten Minute konzentriert und aggressiv". Egal, was der Gegner an Maßnahmen startete, das Team von Rolf Uhlemeier hatte immer die richtige Antwort parat und nimmt wieder Kurs auf den Landesliga-Titel.

Die C1 verlor knapp gegen Aplerbeck, zeigte aber in der Abwehr eine couragierte Leistung. Ein paar unkonzentrierte Minuten ließen allerdings den Gegner auf 20:25 davonziehen und den Traum von den ersten Landesliga-Punkten platzen.

Bei der E-Jugend sieht alles - wie im letzten Jahr - nach einem bis zum letzten Spieltag spannenden Titelrennen um den Kreismeister aus. Unsere Jungs schossen sich beim 38:8 in Lippstadt auf jeden Fall schon mal für die kommenden Aufgaben "warm" ....

Hier die Berichte über unsere überkreislichen Teams aus dem WB und HK.

D-Jungs spielen um die Bezirksmeisterschaft

Nach einer tollen Saison (2 Spiele werden noch gespielt) mit überzeugenden Leistungen belohnt sich das Team von Daggi und Tegel mit dem Kreismeistertitel und der damit verbundenen Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften - Herzlichen Glückwunsch!!

Gespielt wird am Sonntag, 26.03., ab 11 Uhr im Sportpark Senden. Als Gegner stehen bereits die Teams der JSG NSM Nettelstedt und des ASV Senden fest, dazu kommen dann noch die Kreismeister aus BI/HF, Lippe und dem Münsterland.

Das verspricht ein aufregender Sonntag zu werden - vielleicht schafft es der eine oder andere ja auf die Tribüne in Senden, das Team freut sich über eure Unterstützung!

Hier der Link zum Spielplan We-Bo

Erwischt!

Nun ist es also passiert ... Team B1 mußte im 17. Spiel in die erste Saisonniederlage einwilligen.

Es war alles bereitet für einen Handball-Leckerbissen am frühen Sonntagnachmittag: Eine sehr gut gefüllte Jöllenbecker Halle, zwei motivierte Teams und ein gut leitendendes Schiedsrichtergespann. Nachdem die Anfangsnervosität abgelegt war, berappelten sich vor allem die 97er und erspielten eine 13:10 Pausenführung. Unsere Jungs glichen zwar nach Wiederanpfiff aus, doch das dann herausgespielte 17:16 sollte die einzige Führung im Spiel bleiben. Die Abwehr kam über die gesamte Spielzeit mit den gut vorgetragenen TUS-Angriffen nicht zurecht und der Angriff traf nicht wie gewohnt - am Ende mußte das Team von Rolf Uhlemeier in eine verdiente 29:21 Niederlage einwilligen.

Hier die Berichte aus HK und WB

Die Schale in greifbarer Nähe

Nächstes Spitzenspiel für Fynn Schäperkötter und das Team der B1: Am Sonntag gehts zum Tabellenzweiten nach Jöllenbeck!

Bis zum letzten Wochenende waren die 97er mit nur vier Minuspunkten hartnäckigster Verfolger unserer Jungs, verloren dann aber in Minden erst den Faden und später die Punkte. Sicherlich ist das Team von Udo Kompa hochmotiviert, diesen Patzer wettzumachen und den Heimnimbus zu wahren. Unser Team ist mindestens genauso motiviert, die "0" stehen zu lassen und dem Meistershirt wieder ein Stückchen näher zu kommen.

Es ist also "angerichtet" - wäre klasse, ihr macht euch auf den Weg nach Jölle, feuert die B1 an und verleiht dem Spiel einen tollen Rahmen!

Anpfiff ist am Sonntag, um 14 Uhr in der Realschulhalle!