A-Jungs zeigen Moral

Für unsere A-Jungs gab es zwar keine Punkte in Emsdetten, wohl aber Lob vom Trainer für eine engagierte Leistung und einen "Schritt in die richtige Richtung".  Bis kurz vor der Pause hielt We-Bo mit (12:11), dann folgte eine kurze Schwächephase und 6 Emsdettener Tore in Folge. Dieser Rückstand konnte zwar verkürzt, aber nicht mehr aufgeholt werden. Ein Sonderlob verdiente sich Levin Kaps, der insgesamt 8 Tore erzielte - eines davon als direkt verwandelter Freiwurf. Heute Abend um 20.30 Uhr steht in der Sparkassen-Arena in Versmold das Kreispokal-Halbfinale bei der JSG Hesselteich-Loxten an und .... dann geht´s (endlich) in die Weihnachtspause!

Die C1-Mädchen mussten in Halle in die zweite Saisonniederlage einwilligen. Beim 28:24 liefen die Mädels von Beginn an einem Rückstand hinterher und kamen nie für einen Sieg in Frage. In Halle überzeugte Jolina Peperkorn mit 9 Toren und starker Leistung, ebenso wie die "Aushilfen" Marleen Schierenbeck und Lisa Warzecha. Nach der Weihnachtspause kann dann auch Marie Lipka nach überstandener Verletzung wieder ins Spielgeschehen eingreifen.

Die JSG wünscht euch allen eine entspannte Weihnachtszeit, kommt gut in´s Neue Jahr....wir lesen uns wieder in 2019!