Erwischt!

Nun ist es also passiert ... Team B1 mußte im 17. Spiel in die erste Saisonniederlage einwilligen.

Es war alles bereitet für einen Handball-Leckerbissen am frühen Sonntagnachmittag: Eine sehr gut gefüllte Jöllenbecker Halle, zwei motivierte Teams und ein gut leitendendes Schiedsrichtergespann. Nachdem die Anfangsnervosität abgelegt war, berappelten sich vor allem die 97er und erspielten eine 13:10 Pausenführung. Unsere Jungs glichen zwar nach Wiederanpfiff aus, doch das dann herausgespielte 17:16 sollte die einzige Führung im Spiel bleiben. Die Abwehr kam über die gesamte Spielzeit mit den gut vorgetragenen TUS-Angriffen nicht zurecht und der Angriff traf nicht wie gewohnt - am Ende mußte das Team von Rolf Uhlemeier in eine verdiente 29:21 Niederlage einwilligen.

Hier die Berichte aus HK und WB