A und B im Gleichschritt

Nach souveränen Erfolgen am Wochenende führen nun A- und B-Jugend jeweils die Landesligatabelle an.

Die A-Jugend erspielte ein deutliches 31:21 in Jöllenbeck beim TUS 97. Die "Henne-Vertreter" Rolf Uhlemeier und Rainer Borgstedt waren hoch zufrieden mit der Leistung und sahen eine sehr gute Teamleistung - was zehn verschiedene Torschützen bei elf eingesetzten Spielern verdeutlichen. Durch die gleichzeitige Niederlage des CVJM Rödinghausen gegen die TG Hörste übernahm das A-Team wieder den Platz an der Sonne. Allerbeste Voraussetzungen also für das kommende Wochenden: Am Sonntag, 05.02., heißt es um 14 Uhr am Wertherberg "Erster gegen Zweiter"! Die Jungs hoffen auf lautstarke und zahlreiche Unterstützung von der Tribüne!

Die B1-Jugend stand der A mal wieder in nichts nach. Bei der Zweitvertretung der JSG NSM-Nettelstedt gewannen die Jungs sicher mit 36:26. Trainer Rolf Uhlemeyer bescheinigte dem Team eine klasse Leistung nach - wie schon so oft - gemächlichem Start.

Das sagen WB und HK.