Die B1-Mädchen rücken nach

Knaller! Die B1-Mädchen sind als Dritte im Kreis doch noch in die Oberliga nachgerückt! Durch einen Verzicht eines Teams aus dem Kreis Bielefeld-Herford ging der letzte freie Platz in der Oberliga Staffel 1 an uns, entsprechend groß war der Jubel bei Team und Trainer. Somit spielen alle 4 für die Quali gemeldeten HSG-Teams auf HV-Ebene, ein toller Erfolg! Nach den Herbstferien gehts los, herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten und natürlich toi toi für die Saison!

C- und B-Jungs erreichen die Oberliga!

    

Die Jungs sind "durch"!! Nachdem die C1-Jungs (Foto: privat) sich bereits vorzeitig mit 11:1 Punkten als Gruppenerster der Kreisquali für die Oberliga-Vorrunde qualifiziert hatten, zogen gestern abend die B-Jungs nach! In einem tollen Spiel gegen die JSG Hesselteich-Loxten setzte sich das Team von Henne und Daggi mit 34:25 durch und schob sich damit noch auf Platz 2 der Tabelle.

Die B1- Mädchen haben den Sprung in die Oberliga durch eine 14:22 Niederlage gegen die Mädels aus Verl verpasst und "nur" Platz 3 im Kreis belegt. Das letzte HSG-Spiel in der Kreisquali bleibt den A-Mädchen vorbehalten. Am morgigen Dienstag geht es in der Masch II um die "Wurst" - wer gewinnt, spielt Oberliga. Anpfiff ist um 18.30 Uhr, den liveticker gibts [hier] Die Daumen sind gedrückt!

Alle im Soll

Die Jugendteams in der Quali spielen bisher eine gute Rolle und sind "im Soll". Die B1-Jungs (Foto) überraschten gestern mit einem 29:22 Sieg gegen die körperlich überlegene JSG Steinhagen-Brockhagen. Eine flinke, offensive Abwehrzog gab am Ende den Ausschlag und raubte den Gästen den Nerv. Die C1-Jungs konnten bei der TSG Harsewinkel eine 2 Tore Führung nicht durch die letzte Minute bringen und mussten am Ende in ein gerechtes 29:29 Unentschieden einwilligen.

Die B1-Mädchen machten in Halle ein gutes Spiel und verloren nach tollem Kampf  knapp mit 25:22. Am Mittwoch gehts weiter gegen die Mädels aus Verl. Das Spiel der A-Mädchen wurde verlegt, das Team von Frank und Viola spielt erst wieder am nächsten Samstag gegen die JSG Hesselteich-Loxten.

Guter Start der Jugendteams

Am Wochenende starteten vier Jugendteams in die Saison 2020/21.Und es ging gleich spannend los: Der Auftakt der B-Jungs am Freitag in Isselhorst ging knapp mit 22:23 verloren, der Siegtreffer fiel praktisch mit dem Abpfiff. Die C1-Jungs machten es am Samstag besser, gegen die Jungs der JSG Steinhagen-Brockhagen lieferte das Team eine starke erste Halbzeit und führte ständig mit 4 Toren. Die zweite Halbzeit verlief dann knapper, beim 22:22 glich der Gast sogar das erste Mal aus. Doch zwei Tore von Nick Bzdega und Biyan Warning machten den Sack zu. Glückwunsch, tolle Leistung!

Die B1-/ und A-Mädchen starteten jeweils auswärts beim Wiedenbrücker TV in die Quali. Beide Spiele wurden deutlich (30:11 und 34:7) gewonnen - trotzdem war spielerisch noch Luft nach oben. Aber: ein guter Auftakt beider Teams.

Weiter gehts am Mittwoch mit dem "Klassiker" bei den C1-Jungs gegen die TG Hörste. Anpfiff ist um 18.45 Uhr in der Masch II in Halle. Die B-Jungs spielen am Mittwoch um 19.00 Uhr in Harsewinkel, die B1-Mädchen treten um 18.30 Uhr in Borgholzhausen gegen die JSG Hesselteich-Loxten an.

Return to play

Endlich! Die Jugendteams der HSG starten nach 6 Monaten Wettkampfpause in den Spielbetrieb. Die B-/ und C1-Jungs sowie die A-/ und B1-Mädchen treten in der Qualifikation auf Kreisebene um die freien Plätze auf westälischer Ebene an. Coronabedingt findet die Quali in diesem Jahr in abgespeckter Form statt. Bedeutet: Bei den Jungs qualifizieren sich die Plätze 1 - 3 auf Kreisebene direkt für die Oberliga-Vorrunde, bei den Mädchen die Plätze 1 und 2. Alle anderen gemeldeten Teams spielen in überkreislichen Bezirksligen.

Den Aufgalopp bestreiten die B-Jungs am Freitag um 18 Uhr in Isselhorst, die C1-Jungs spielen am Samstag um 14 Uhr in Borgholzhausen gegen die JSG Steinhagen-Brockhagen. A- / und B1-Mädels spielen jeweils in Wiedenbrück. Die Ergebnisse / Liveticker findet ihr unter https://www.handball4all.de/home/portal/westfalen#/schedule?oId=126 . Wir drücken allen Teams die Daumen für einen guten Re-Start!