Pretty in Pink

Die B-Mädchen danken der Fahrschule Massmann für die tollen Meistershirts!!

Bezirksmeisterschaften der mD in Senden

Am letzten Sonntag machte sich eine kleine Delegation mit den D-Jungs auf den Weg nach Senden - den Bezirksmeister ausspielen...

Nach guter Leistung ging das erste Spiel gegen die TSG Altenhagen-Heepen knapp durch einen mit dem Abpfiff verwandelten Freiwurf verloren. Die langen Gesichter waren aber nach dem darauffolgenden Sieg gegen den HC Ibbenbüren schnell vergessen. Es folgten weitere Niederlagen gegen Senden, Nettelstedt und Lemgo. Doch besonders im letzten Spiel gegen den späteren Bezirksmeister aus Lemgo zeigten die Jungs, was sie drauf haben und verloren nach super Leistung nur knapp mit 12:10. In der Abschlusstabelle bedeutete das der 5. Platz.

Nach einem langen Tag in der Halle mit abschließender Siegerehrung ging´s dann erstmal zum "Goldenen M", um die tolle Saison und Daggis Geburtstag zu feiern! Auch von hier noch einmal Herzlichen Glückwunsch!!

Mit dabei waren: (hinten von links) Trainer Tegel, Justin Wrobbel, Nick Bzdega, Till Bzdega, Moritz Wilhelm und (vorne von links) Sönke Raschkowski, Fabian Jarosch, Julian Barrelmeyer, Ben Wentrup, Kenneth Krüger, Trainerin Dagmar Jarosch.

Landesligameister!!

Endlich können sie feiern: Nach einer starken Saison krönten sich die B1-Jungs mit einem 31:24 Auswärtssieg zum Landesligameister!! Herzlichen Glückwunsch!

Hinten von links: Trainer Patrick Nykamp, Levin Kaps, Silas Bartling, Erik Sommer, Nick Pöpping, Fynn Schäperkötter, Maurice Dingwerth, Julius Oberwittler, Betreuerin Silke Hoffmann und unten von links: Julian Hoffmann, Mathis Griese, Jan Temme und Trainer Henne Janson. Es fehlt Trainer Rolf Uhlemeier.

Auch bei den A-Jungs ist wieder alles möglich: Durch den eigenen 33:27 Sieg in Augustdorf und der gleichzeitigen Niederlage von Rödinghausen in Emsdetten hat es das A-Team am kommenden Sonntag selbst in der Hand, ebenfalls Meister in der Landesliga zu werden.

Hier die Presseberichte aus WB und HK.

Da ist das Ding!

Unsere E- und D-Jungs sind Kreismeister! Eine tolle Leistung, herzlichen Glückwunsch!!!

Die E-Jugend gewann am Dienstag das Nachholspiel in Brockhagen mit 26:18 und bescherte sich die Titelverteidigung nach einer spannenden und ausgeglichenen Saison mit vier Teams auf Augenhöhe: Die tollen Spiele gegen die Jungs aus Hörste, Brockhagen und Loxten waren wirklich Werbung für den Jugenhandball! Hier das (erschöpfte) Meisterteam:

Hinten von links: Trainer Joachim Bzdega, Daniel, Edgar, Henning, Levi, Nick Sp., Nick Bz., Trainer Marius Windhager. Mitte von links: Jasper, Niklas und Luca - vorne liegt Moritz. Es fehlen Erwin und Elias.

Die D-Jungs gewannen nur einen Tag später ebenfalls in Brockhagen und wurden bereits offiziell vom Staffelleiter mit den Kreismeister-Medaillen geehrt. Am Sonntag geht es dann zu den Bezirksmeisterschaften nach Senden - wir drücken euch die Daumen Jungs!! Hier feiern:

Hinten von links: Trainer Tegel, Betreuer Bolle, Julian, Kenneth, Ben, Justin und Trainerin Daggi. Vorne von links: Sönke, Colin, Lukas, Finn, Till und Fabian.