Das A-Team spielt in der Landesliga

Die A-Jungs um Trainer Henne spielen in der kommenden Saison in der Landesliga. Nach vielen Trainingseinheiten und etlichen Qualispielen und -turnieren gab im Endeffekt wohl die dünne Personaldecke den Ausschlag, dass der angepeilte Oberligaplatz nicht erreicht wurde. Trotzdem sind Trainer und Mannschaft mit dem Erreichten zufrieden und freuen sich auf die jetzt erstmal anstehende Pause. Auf dem Foto von links: Jan-Lukas Temme, Moritz Topp, Fynn Huxohl, Yannick Nebelung, Nick Borgstedt, Lasse Murken, Jacob Schröder und Jan-Ole Koslik. Es fehlen Sebastian Schlingmann und Trainer Henne Janson.

Die E-Jungs sind Sommerpokalsieger!

So sehen Sieger aus:

Foto: HK

Die E-Jungs haben ihren Titel aus dem letzten Jahr verteidigt und erneut den Sommerpokal  gewonnen. Ein tolles Turnierwochenende wurde am Ende in der Sparkassenarena mit der Goldmedaille gekrönt!

Die männliche D verpasste den Titel nur ganz knapp durch eine Niederlage gegen den späteren Sieger aus Lippstadt und landete in der Endabrechnung auf dem zweiten Platz.

Hier die Berichte aus HK und WB, beiden Teams Herzlichen Glückwunsch - super Leistung!!

Nächste Chance für die C-Jungs

Die männliche C Jugend ist vielleicht die Überraschungsmannschaft der JSG Werther Borgholzhausen. Die Jungs um die Trainer Cruz und  Rainer gingen mit einem ungewissen Gefühl in die Aufstiegsrunde, mit einem sehr jungem Kader wollte man das Unmögliche möglich machen. Es begann, wie es beginnen musste: Das erste Spiel - gegen den späteren Turniersieger aus Verl - ging verloren. Die Mannschaft berappelte sich aber und vier Siege in Folge bedeuteten ein echtes Endspiel am letzten Spieltag um den zweiten Platz und die damit verbundene direkte Oberligaqualifikation. Das Spiel gegen Lippstadt begann verheißungsvoll, ein 11 zu 9 zur Halbzeit weckte Hoffnungen - die zweite Hälfte ging jedoch an die Gäste und besiegelte die Niederlage. Das ergab Platz 3 in der Endabrechnung und die Möglichkeit, sich auf Bezirksebene zu qualifizieren.

Am Sonntag, 22.05., spielen die Jungs in Senden gegen die Mannschaften aus Oeynhausen und Möllbergen, der Sieger spielt in der Oberliga-Vorrunde. Hier findet ihr den Link zum Spielplan.

Sommerpokal der E-Jugend 2016

Lange genug auf den Lorbeeren der letzten Saison ausgeruht: Am Wochenende spielen die E-Jungs um den Sommerpokal des Handballkreises. Los gehts am Samstag mit den Gruppenspielen in Brockhagen, die jeweiligen Gruppenersten spielen dann am Sonntag in der Sparkassenarena in Versmold um den Pokalsieg.

Hier ist der Link zum Spielplan, die Jungs freuen sich über eure Unterstützung von der Tribüne!

A-Team weiter ungeschlagen

Die männliche A Jugend geht weiterhin ungeschlagen durch die Qualifikationsphase.Nach überstandener Kreisqualifikation, die als Zweiter hinter der TG Hörste beendet wurde, konnte sich das "A-Team" am letzten Wochenende in Bad Salzuflen beweisen. Die Gegner waren denkbar schwer:  Die Jungs aus Oberlübbe, die bereits im vergangenem Jahr Landesliga in der A gespielt haben und vor zwei Jahren in der Landesliga der B Jugend noch nicht besiegt werden konnten und Bad Salzuflen als Gastgeber mit Heimvorteil. Hinzu kam die TSG Altenhagen Heepen, die aus der Bundesliga Vorquali in das Turnier hineinrutschte. Einzige unbekannte Größe war das Team aus Warendorf. 

Das erste Spiel des Turniers wurde direkt gegen die Mannschaft aus Oberlübbe ausgetragen, der ein Tore Vorsprung zur Halbzeit konnte zum Schluss bis auf drei Tore ausgebaut werden. Die Jungs setzten ein dickes Ausrufezeichen im Turnier! Das Spiel gegen Warendorf war dann - nach dem Kampf des erstens Spieles - ein lockerer Ausklang, mit einem deutlichen Sieg mit 12 Toren Differenz.

Am zweiten Spieltag stand am Sonntagmorgen um 11 Uhr die Mannschaft der TSG Altenhagen auf dem Zettel. Nach kurzfristigen Abmeldungen und wildem Telefonieren um genug Spieler zusammen zu bekommen, entwickelte sich trotz aller widriger ein klasse Spiel, das zu jeder Zeit eng war. Nach 40 Minuten stand dann auch hier ein Sieg für unsere Jungs zu Buche und somit der sichere Turniersieg.

Das letzte Spiel des Tages gegen die Salzufler Jungs hatte somit keine Bedeutung mehr für beide Mannschaften und konnte zum Ausprobieren genutzt werden - der Höhepunkt hier war mit Sicherheit der aufgezeichnete Kempa-Trick zu Anfang der zweiten Spielhälfte. Alles in allem war das ein sehr gelungenes Wochenende mit vielen neuen Erkenntnissen und einem hervorragend organisierten Turnier durch Bad Salzuflen.

Weiter geht es für die A-Jugend im Turniermodus am 22.05. in Nordhemmern (Hille-Nord-Grundschule Nordhemmern,Friedensweg 47 ,32479 Hille - Nordhemmern). Wir treten gegen die Zweitvertretungen der Nettelstedter und Mindener Bundesliga Teams, sowie die HSG Augustdorf Hövelhof an. Den sis-Link zum Spielplan findet ihr hier, wir freuen uns über Unterstützung von der Tribüne!      Henne.