D-Jungs werden Vize-Westfalenmeister

Ganz starke Teamleistung! Die D-Jungs (Foto: privat) wurden am Ende eines langen und anstrengenden Turniertages Vizemeister bei den Westfalenmeisterschaften des Bezirks Nord! Die ersten vier Spiele wurden deutlich gegen die TSG Altenhagen-Heepen, JSG Handball Ibbenbüren, Sparta Münster und TSV Hahlen gewonnen. Das letzte und entscheidenden Spiel gegen die HSG Handball Lemgo ging dann aber unglücklich in letzer Sekunde mit 10:11 verloren und somit die Meisterschaft ins Lipperland. Nach der ersten großen Enttäuschung kehrte dann aber irgendwann doch die Freude über "Silber" ein und spätestens beim Belohnungsschmaus beim "Goldenen M" konnten alle wieder lachen! Noch einmal herzlichen Glückwunsch zu einer überragenden Saison! Hier gibts noch ein paar Fotos

Die A-Jungs zeigten im letzten Saisonspiel noch einmal eine starke Leistung. Gegen den Zweiliganachwuchs aus Emsedetten ragten aus einem starken Team vor allem Alex Gürlich, der erneut als Torwart mit einer Top-Quote herausstach und Levin Kaps, der 10mal traf, heraus. Leider schied Levin dann aber in der 46. Minute nach grobem Foulspiel mit einem Nasenbeinbruch aus. Gute Besserung!