Ein Punkt gegen Goliath

Wenn der verlustpunktfreie Tabellenführer der C-Jugend Verbandsliga beim Schlusslicht antritt, scheint die Sache "auf dem Papier" klar. Doch der Sieg in Dortmund in der letzten Woche schien unsere C-Jungs (Foto: Kenneth Krüger) gegen den TV Emsdetten beflügelt zu haben. Der Rückstand (6:10) aus der ersten Hälfte war beim 19:19 in der 30. Minute egalisiert und beim 26:24 roch es sogar ein bisschen nach dem nächsten doppelten Punktgewinn. Nach toller Leistung und spannnender Schlussphase stand am Ende dann ein 27:27 und eine Punkteteilung zu Buche, die gebührend gefeiert wurde. Glückwunsch an Team und Trainer!

Anders die A-Jungs. Das Fehlen von Erik Sommer, Levin Kaps und Torwart Silas Bartling war nicht zu kompensieren und so endetet das Heimspiel gegen die JSG Lenzinghausen-Spenge auch in der Höhe verdient mit 25:33. Am nächsten Samstag steht das schwere Auswärtsspiel bei der JSG Ewaldi/OSC in Dortmund an. Anpfiff ist um 17.30 Uhr [hier].

Die B-Mädchen spielen am Sonntag um 16 Uhr in Werther gegen das HLZ Ahlen um die Meisterschaft in der Landesliga, Unterstützung von der Tribüne ist unbedingt gewünscht!