Dortmund war eine Reise wert

Während fast alle JSG-Teams ein entspanntes Karnevalswochenende verbracht haben, machten sich die C-Jungs am Sonntag auf zum Nachholspiel zur JSG Brechten-Lünen. Der späte Anpfiff um 17 Uhr in Dortmund, beide Torwarte verhindert, kleiner Kader - "gute" Voraussetzungen sehen anders aus. Doch manchmal kommt es anders und zweitens als man denkt: Kreisläufer Jan Erbe übernahm den Job zwischen den Pfosten und sein Team dankte es ihm mit gutem Spiel und absolutem Kampfgeist. Die 19:15 Führung Mitte der zweiten Halbzeit drehte Brechten nochmal zum 20:19, doch am Ende hatte unsere C nach seeeehr spannenden 50 Minuten mit 28:26 kanpp die Nase vorn und die ersten beiden Verbandsliga-Punkte "im Sack"! Glückwunsch und weiter so!