Starke B-Mädchen gewinnen das Derby

Einen Sahnetag erwischten die B-Mädchen im Derby gegen die TG Hörste. Nach kurzer Anlaufphase drehte das Team von Frank und Viola (Foto: Rike Schierenbeck) auf. Angetrieben durch die beiden starken Torwartinnen Lisa und Lea, lief vor allem das Tempospiel mit erster und zweiter Phase nahezu perfekt. Der Vorsprung wurde kontinuierlich bis zum Endstand von 29:17 ausgebaut. Gratulation! Am Sonntag steht erneut ein Heimspiel auf dem Plan, Anpfiff gegen die Mädels aus Wettringen ist um 18 Uhr in Werther.

Die A-Jungs gewannen das zweite Heimspiel in Folge und nahmen erfolgreich Revanche für die 23:33 Hinspielniederlage gegen den ASV Senden. Am Ende stand ein knappes, aber hochverdientes 27:24 auf der Uhr. Trainer Carsten Gahlmann war lecker zufrieden mit der Vorstellung seiner Jungs und lobte die disziplinierte Angriffs- wie Abwehrleistung. Am Sonntag gehts nach Dortmund zur DJK Oespel-Kley, gespielt wird um 13.15 Uhr [hier].

Eine erneut knappe Niederlage mussten die C-Jungs gegen den Tabellennachbarn aus Senden hinnehmen . Nach wechselseitigen Führungen verlor Team Henne mit 25:28 - wohl auch, weil der ASV in einer zerfahrenen Begegnung insgesamt ein paar technische Fehler weniger als unsere Jungs machte. Trotzdem, gut gekämpft! Am Sonntag geht es zur JSG Brechten-Lünen nach [Dortmund] und vielleicht gibt es ja dort endlich den ersten Verbandsliga-Sieg.

Nach dem 38:12 Sieg der D-Jungs in Halle und dem Kreispokalsieg vor der Saison steht das Team von Rainer und Julian kurz vorm Double: Die letzten beiden noch fehlenden Pünktchen zum Kreismeistertitel sollen schon am Sonntag  im Heimspiel gegen die Spvg. Hesselteich-Loxten geholt werden. Anpfiff ist um 14 Uhr in Werther, die Jungs freuen sich auf zahlreiche Unterstützung von der Tribüne!