Schmale JSG-Ausbeute

Da war nicht viel drin im JSG-Wochenende!

In der Landesliga mussten die B-Mädchen in eine knappe, aber verdiente 25:27 Auswärtsniederlage beim HLZ Ahlen einwilligen. Die C1-Mädchen um Simona Bartling (Foto) zeigten beim 22:11 Heimsieg gegen die TSG Altenhagen-Heepen dagegen eine ansprechende Leistung und ließen Dank staker Abwehr und gutem Tempospiel "nichts anbrennen".

Die C-Jungs standen im Heimspiel gegen den TUS Müssen-Billinghausen trotz goßer körperlicher Überlegenheit des Gegners knapp vor dem ersten Punktgewinn in der Verbandsliga-Rückrunde. Nach tollem Spiel und großem kämpferischen Einsatz ging das Spiel dann aber knapp mit 28:30 verloren. Auch die männliche A-Jugend kam ohne Punkte aus Verl zurück und verlor das Derby mit 22:17. Trotzdem hob Trainer Carsten Gahlmann die gute Deckungsleistung und den stark haltenden Silas Bartling hervor. Schon am Sonntag besteht im Heimspiel gegen die A2 von GWD Minden bereits die Möglichkeit zur Wiedergutmachung. Anpfiff ist um 16 Uhr am Wertherberg.