C-Jungs im Aufschwung

Angeführt vom 9fachen Toschützen Fabio Stefanizzi (Foto: Westfalen-Blatt, Mika Krüger) gewannen die C-Jungs ihr zweites Oberliga-Spiel "in Reihe" und überrollten die JSG Lenzinghausen-Spenge beim 42:26 Sieg. Ein wohltuendes Ergebnis nach den herben Niederlagen zu Beginn der Saison. Am Sonntag aber passte alles: aufmerksame Abwehr, schnelles Tempo nach vorne, Julian als guter Rückhalt und eine breit aufgestellte Torschützenliste. Mit den nunmehr erreichten 4:6 Punkten sind Team und Trainer vollauf zufrieden und gehen entspannt in die Herbstferien.

Bei den A-Jungs lief dagegen nicht viel zusammen und so endete das Spiel in Senden mit einer deftigen 33:23 Niederlage. Der Start gelang noch mit einer 4:1 Führung, gab dem Team aber keine Sicherheit. Die Abwehr bekam den starken Rückraum der Sendener nie in den Griff und so verlor die A auch in dieser Höhe verdient.

Für alle Teams stehen nun die Herbstferien und die damit verbundene Spielpause an, der nächste Spieltag ist der 3./4.11.2018.