Saisonabschluss mit den Bad Boys

Am Samstag machten sich knapp 80 JSG-Spieler, Trainer und Betreuer auf den Weg nach Dortmund. Dort spielten
die "Bad Boys" von Bundestrainer Prokop gegen Serbien - ein tolles Ziel für einen gemeinsamen Saisonabschluss aller Mannschaften.
In der fast ausverkauften Halle entfachten knapp 11.000 Fans eine einmalige Stimmung, die alle noch lange in Erinnerung behalten werden. Auch wenn das Autogramme jagen nach Abpfiff nicht mehr geklappt hat, war das ein rundum gelungener Tag mit tollen Eindrücken!