Teuer bezahlt

So richtig freuen wollte sich am Ende der 60 Minuten wohl niemand. Das Heimspiel unserer A gegen den Tabellenletzten aus Nettelstedt wurde zwar letztendlich deutlich mit 32:22 gewonnen, doch der Sieg war teuer erkauft: Kreisläufer Moritz Topp (Foto) verletzte sich ohne Fremdeinwirkung schwer am Knie und fällt für die nächsten - mindenstens - Wochen aus. Gute Besserung Moritz!

Die C1 Mädchen gewannen das Derby gegen die HSG Union 92 Halle mit 24:16 - doch so deutlich, wie es das Ergebnis vermuten lässt, war das Spiel dann doch nicht. Trotzdem hat sich das Team eine gute Ausgangsposition für das letzte Saisonspiel (Montag, 18.15 Uhr in Werther erneut gegen Halle) geschaffen. Im Falle eines erneuten Sieges steht die Truppe von Viola und Frank als Landesligameister fest.

Die Luft raus ist anscheinend bei den C-Jungs. Nachdem der Kreismeistertitel in der letzten Woche eingefahren wurde, verlor die C das Heimspiel gegen Halle mit 29.32.