OBERLIGA 2018/19!

Unsere A-Jugend hat sich bereits beim ersten Turnier auf westfälischer Ebene für die Oberliga qualifiziert!

Trotz der Ausfälle von Fynn Schäperkötter (Knieverletzung während der Kreisquali) und Nick Pöpping (Bänderriss am Samstag im ersten Spiel gegen Münster) sowie Harzverbotes in der Münsteraner Halle spielten die Jungs geduldig und effektiv. Nach Siegen gegen Nettelstedt, Münster und Warstein und einer Niederlage gegen den späteren Gruppensieger Herne, kam es im letzten Spiel gegen die Selbecker Turnerschaft zum Showdown um Platz zwei der Gruppe. Angeführt von Julian Hoffmann und Julius Oberwittler stand am Ende eines langen Wochenendes ein 21:14 Sieg und die damit verbundene direkte Qberligaqualifikation auf dem Plan.  Der Rest war Jubel und eine spontane Feier auf dem Hof Temme. Herzlichen Glückwunsch an Team und Trainer, ganz starke Leistung!!!

Auf dem Bild hinten von links: Mathis Griese, Christoph Diehr, Nick Pöping, Eric Sommer, Alex Gürlich, Oskar Kienast, Levin kaps, Trainer Carsten Gahlmann, Betreuerin Silke Hoffmann. Vorne von links: Luis Kalwar, Julian Hoffmann, Fynn Schäperkötter, Jan Temme, Julius Oberwittler, vorne: Silas Bartling. Es fehlt: Christoph Grossmann.


 

Neues von der weiblichen A

Tolle Neuigkeiten von der weiblichen A: Trainer Joe Bzdega freut sich über die Neuzugänge Saskia Lehmann aus Rödinghausen sowie Johanna Bröcker, Leah Potechius und Vanessa Quanzah, die allesamt von der JSG Bielefeld 07 zu uns gewechselt sind. Die A-Mädchen starten in der nächsten Saison in der Kreisliga und werden dort sicher eine gute Rolle spielen. Trainiert wird dienstags, 17.15 - 19 Uhr in Borgholzhausen und freitags, 18.30 - 20 Uhr in Werther, weitere interessierte Mädels sind herzlich willkommen! Das Foto zeigt von links Johanna, Trainer Joe und Leah.

Die C-Jungs sind "durch"!

Als erstes JSG-Team hat sich am Samstag die männliche C für die Oberliga-Vorrunde qualifiziert!

Mit einem deutlichen 32:22 gegen Lippstadt legten die Jungs den Grundstein - da Brockhagen zeitgleich gegen die TG Hörste gewann, ist der C Platz 2 der Gruppe und der damit verbundene Oberliga-Platz nicht mehr zu nehmen! Am nächsten Samstag wird dann zwischen unseren Jungs und Brockhagen der Gruppensieger ausgespielt (Samstag, 14 Uhr in Werther) Herzlichen Glückwunsch, ganz tolle Leistung!!

Weiterhin auf Kurs sind auch die A-Jungs. Leider reiste der Gegner aus Wiedenbrück mit nur einem Torwart und vier Feldspielern an, sodass das Spiel zur Farce wurde und das 52:20 keinerlei Aussagekraft hat. Im Ergebnis steht aber der zweite Platz der Kreisqualifikation, weiter geht es am nächsten Wochenende auf westfälischer Ebene  gegen die JSG NSM Nettelstedt 2, DJK Sparta Münster, Westfalia Herne, Warstein und Selbecker Turnerschaft. Erster Anpfiff ist am Samstag um 15 Uhr in Münster, hier der Link zum [Spielplan]. Platz eins und zwei bedeuten dann Oberliga, die weiteren Plätze müssen eine Woche später erneut "ran".

Die B-Mädchen gewannen mit 26:15 gegen Hesselteich-Loxten, die C-Mädchen verloren 22:37 gegen die Union aus Halle. Beide Teams spielen nach dem nächsten Wochende eines der weiteren Turniere auf Westfalen Ebene um die Oberliga-Vorrunden Plätze.

Es gilt also weiterhin, Daumen drücken und anfeuern!

Gelungene erste Runde

Allen JSG-Teams gelang ein guter Start in die Qualifikationsrunden auf Kreisebene.

Die C-Mädchen machten den Auftakt mit einem Sieg gegen die JSG Hesselteich-Loxten, die B-Mädels rund um die 13fache Torschützin Isi Wentrup begeisterten Trainerteam und Tribüne mit einem 21:10 in Steinhagen.

Die C-Jungs waren bereits zweimal erfolgreich: Dem 26:16 gegen die JSG Hesselteich-Loxten folgte am Sonntag ein 25:17 in Isselhorst. Am Samstag dann trat auch die A-Jugend mit Mattis Griese (Foto) und Neu-Trainer Carsten Gahlmann das erste Mal an und gewann vor toller Kulisse und nach gutem Spiel mit 30:28 gegen die TG Hörste. Bereits morgen, 18.04., steht für die A das nächste Spiel um 18:15 Uhr in Verl auf dem Plan.

Teams und Trainer freuen sich weiterhin über eure Unterstützung von der Tribüne!